Leinöl - Bio

LeinÖl+Deko

EU_Organic_Logo_Colour_rgb_DE34_DeutschLein (Flachs) ist die älteste kultivierte Ölpflanze der Welt. Die Pflanze wird einen Meter hoch und die Blüten sind himmelblau. Lein wächst in warmen und kalten Regionen und stellt geringe Anprüche an die Bodenqualtität. Die Pflanze genötigt keinerlei Düngung, Pflanzenschutzmaßnahmen sind verzichtbar. Leinöl ist ein wichtiges Lebensmittel für eine gesunde Ernährung.

Leinöl besitzt einen sehr hohen Gehalt an Omega-3 Fettsäuren (57%) und darf nicht  erhitzt werden. Es enthält viele Vitamine (vor allem Vitamin E) und Mineralstoffe.

Bei Leinöl ist es besonders wichtig, frisches Öl zu bekommen. Das heißt, es muss sofort nach der schonenden Kaltpressung in Lichtschutzflaschen abgefüllt werden. 

Frisches Leinöl hat einen milden nussigen leicht bitteren Geschmack und ist bekannt als Zugabe zu Pellkartoffeln mit Quark. Probieren Sie es aber ruhig auch einmal mit süßem Leinöl-Quark (Magerquark, Leinöl und Honig) und dazu frisches Obst nach Saison Oder auch als Butterersatz z.B. zu Spargel mit Kartoffeln. In Salaten kann Leinöl mit anderen Ölen (z.B. Sonnenblumenöl) gemischt werden.

Zum Einnehmen werden ein bis drei Esslöffel pro Tag empfohlen.

Unser Leinöl wird schonend kalt gepresst (unter 40°C) und enthält dadurch alle wertvollen Inhaltsstoffe. Wir pressen dieses Öl jede Woche frisch um beste Qualität zu garantieren.

Die Leinsaaten beziehen wir aus dem Fläminger Land in vom Öko-Bauern.

Leinöl kaufen

© Ölmühle an der Havel 2014